Über den Autor

Mein Name ist Martin Herdieckerhoff. Ich lebe mit meiner Familie in der Nähe von München. Seit meiner Kindheit bin ich ein begeisterter Fotograf. Auf Ausflügen und Reisen zieht es mich besonders in ursprüngliche Naturlandschaften.

Martin Herdieckerhoff

Martin Herdieckerhoff

Als Informatiker war ich drei Jahrzehnte tätig in der Forschung und Software-Entwicklung für hochverfügbare parallele und verteilte Computersysteme.

Auf einer Urlaubsreise in den Südwesten der USA nahm ich zahlreiche Fotoreihen für HDR-Bilder und für Panoramen auf. Ich wusste, dass es Software zur Verarbeitung solcher Fotoreihen gibt. Wieder zu Hause entdeckte ich, dass die Bildreihen voller Parallaxenfehler waren und dass es gängiger Software schwerfiel, diese Aufnahmen zu schönen und fehlerfreien Panoramen zusammenzusetzen.

Mein Ehrgeiz war geweckt und ich befasste mich mit der Technik und Software zur Erstellung qualitativ hochwertiger Panoramen. Ich probierte kostenfreie und kommerzielle Tools, Einstellungen und Workflows aus, lernte worauf man bei der Aufnahme eines Panoramas zu achten hatte und wie man aus einer Bilderreihe das bestmögliche Ergebnis herausholen kann. Mein Bestreben war und ist es, mit geringsten Anschaffungen, einfachsten Hilfsmitteln und minimalem Arbeitsaufwand eine Fotoreihe in ein hochwertiges Panorama oder HDR-Bild zu verwandeln. Mit der Webseite Herdima möchte ich meine Erfahrung weitergeben und Sie in die Lage versetzen, schnell und preiswert eindrucksvolle Bilder wie aus meiner Galerie zu erstellen.

Besonders reizen mich die vielseitigen Möglichkeiten zur Gestaltung von sphärischen Panoramen – z.B. in Form von Miniplaneten und Tunneln. Ausserdem fasziniert mich der Detailreichtum und die hohe Schärfe, die man mit der Panorama-Technik auch bei großen Bildformaten erreicht.

Im Jahr 2012 begann ich mit dem Aufbau eines Webshops für Panoramabilder und organisierte eine Ausstellung meiner Werke.

Wegen des Gewichtes, der Abmessungen und der Preise marktüblicher Panoramaköpfe experimentierte ich mit verschiedenen Methoden zur möglichst genauen Drehung der Kamera um ihr optisches Zentrum. Meine Versuche führten zu der Erkenntnis, dass ein kleiner und leichter Panoramakopf für kleinere Kameras ein neuartiges Konstruktionsprinzip erfordert. Ich entwickelte einen Panoramakopf, der auf elegante Weise die Bewegung der Kamera präzise um das optische Zentrum führt und der leicht an eine Vielzahl von Kameras angepasst werden kann. Dies gelang mit einfachsten Mitteln und ohne schwergewichtige Technik. Das Ergebnis war Mitte 2014 die Markteinführung des Sfiro. Ende 2014 folgte der Panohero als Panoramakopf für die GoPro Hero.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Besuch von Herdima und beim Erstellen eigener Panoramen mit dem Panohero!

  • Was andere über Herdima sagen

    „The Panohero is a great tool, it works wonders. Thank you and félicitation the inventor of panohero!“

    Antoine Perez (living in France)